ALLGEMEINE REGULIERUNGEN

Die nachstehenden Regeln und Vorschriften entsprechen den vollständigen Regeln des Schweizer Triathlonverbands.
— Alle Teilnehmer müssen den bei der Registrierung den zur Verfügung gestellten Haftungsausschluss unterzeichnen.
– Kinder unter 16 Jahren brauchen einen Vormund, der in ihrem Namen zu unterzeichnet.
– Rennbündchen und Rennnummern müssen jederzeit getragen werden und sichtbar sein.
– Alle Wettkämpfer müssen die Strecke verlassen, wenn dies von einem 123CROSS Helfer angewiesen wird.
– Alle Schwimmer müssen eine passende farbigen Badekappe für ihre Veranstaltung tragen.
– Alle Schwimmer müssen ihre Rennnummer deutlich auf ihre Badekappen tragen.
– Alle Schwimmer müssen das Wasser verlassen, wenn dies von einem 123CROSS Helfer angewiesen wird.
– Bei Wassertemperaturen unter 14° ist ein Neoprenanzug erforderlich.
– Wetsuits dürfen nicht verwendet werden, wenn die Wassertemperaturen höher als 24° sind.
– Während der Veranstaltung dürfen keine Schwimm- oder Schwimmhilfen verwendet werden.
– Das Drafting ist verboten.
– Ein fester Fahrradhelm obligatorisch.
– Nur Mountainbikes sind erlaubt.
– Elektrofahrräder sind nicht erlaubt.
– Bitte beachten Sie, dass die Fahrradroute Straßen kreuzt, die für die Dauer der Veranstaltung für den Verkehr geöffnet sind. Es gelten die üblichen Straßenverkehrsvorschriften.

Öko-Verantwortung: Timing chips: <strongÖko-Verantwortung:
Jeder Teilnehmer, der während der Veranstaltung Müll wegwirft, ist verpflichtet seine Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen, bevor sie mit dem Rennen fortfahren dürfen. Die Nichtbeachtung dieser Regel führt zu einer sofortigen Disqualifikation für die Einzelperson oder das gesamte Staffel-Team. Alle Teilnehmer werden mit einem Timing-Chip bei der Registrierung, am Morgen des Renntags, ausgestattet. Alle Teilnehmer müssen während der Laufzeit ihres Rennens ihren eigenen Timing-Chip tragen. Jeder Chip, der nicht zurückgegeben wird, wird mit CHF30 in Rechnung gestellt.- C jedem Teilnehmer wird ein Souvenirpreis verliehen. Belohnungen werden nach der Veranstaltung nicht per Post verschickt. Es gibt auch tolle Preise von unseren Sponsoren, die unter den Teilnehmer vergeben werden.
Bild / Videos: Haftung: Freiwillige:
Durch die Teilnahme an einem 123Cross-Event ermächtigt jeder Teilnehmer den Veranstalter oder einen seiner Partner, die Bild-, Sprach- und Sportleistung der Teilnehmer für jede direkte oder abgeleitete Nutzung der Veranstaltung und für eine unbegrenzte Dauer zu nutzen Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung für Sachschäden, Körperverletzung und Diebstahl während der Kids Triathlon Veranstaltung am Samstag, 2. September 2017 und allen 123Cross Veranstaltungen & la Fêted’Eté am Sonntag dem 3. September 2017 ab. Während wir zwar sehr dankbar für all Ihre Hilfe und Unterstützung sind, müssen Sie bitte verstehen, dass Sie durch die Freiwilligenarbeit die volle Verantwortung für sich selbst, materielle Schäden, Körperverletzung und Diebstahl, während aller 123Cross Veranstaltungen tragen. Die Organisatoren lehnen alle Verantwortung ab.